PROFI Premium Kleber S2 Leicht

Stark verformbarer Fliesenkleber für alle keramischen Beläge

Art.Nr. Lieferform
6015 Säcke Säcke (15 kg)

Anwendung innen Anwendung Außen Anwendung Boden Anwendung Wand Verarbeitbar: händisch Unter Fliesen geeignet Für Fußbodenheizung geeignet Für großformatige Fliesen geeignet
Nässeschutzverpackung Geprüft nach C2E S2


Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt
Leistungserklärung

Beschreibung

Anwendungsbereich

Für alle großformatigen Fliesen und Platten auf Wand und Boden im Innen- und Außenbereich bis zu einem Plattenformat bis 6 m². Auch auf Heizestrichen geeignet.

Eigenschaften

Stark verformbarer, zementhältiger Mörtel mit hoher Standfestigkeit und verlängerter Offenzeit, frost- und tausalzbeständig.

Abrutschen NPD
Belastbar nach ca. 3 Tagen; bei hoher Nassbelastung nach ca. 7 Tagen; bei gewerblichen Objekten nach ca. 14 Tagen; auf Fußbodenheizung nach ca. 21 Tagen
Brandverhalten A1 (gem. EN 13501-1)
Dauerhaftigkeit ≥ 1 N/mm² hohe Haftzugfestigkeit nach Wasserlagerung
Dauerhaftigkeit ≥ 1 N/mm² hohe Haftzugfestigkeit nach Warmlagerung
Dauerhaftigkeit ≥ 1 N/mm² hohe Haftzugfestigkeit nach Frost-/Tauwechsel-Lagerung
Dynamisches Elastizitätsmodul ECu 5,5 GPa
Elastizitätsmodul (unter 75 % Last) 4,3 GPa
Klassifizierung C2ES2 (gem. ÖNORM EN 12004)
Klebeoffene Zeit (+ 20 °C) ≥ 40 Minute(n)
Materialverbrauch ca. 1,8–2,5 kg/m² je nach Zahnspachtel
Offene Zeit – Haftfestigkeit nach t≥40 Min. ≥ 0,5 N/mm²
pH-Wert 12
Schichtdicke flächendeckend 2–5 mm (verdichtetes Mörtelbett), punktuell bis 10 mm
Trockenrohdichte 1100 kg/m³
Verarbeitungszeit (+20 °C) ca. 2 Stunde(n)
Verbundfestigkeit ≥ 1 N/mm² hohe Haftzugfestigkeit nach Trockenlagerung
Verformbarer Mörtel – Durchbiegung ≥ 5 mm
Verfug-/Begehbar (+20 °C) ca. nach 24 Stunden (bzw. Mörtelerhärtung)
Wasserbedarf ca. 5,2–5,8 Liter reines Wasser/Sack