PROFI DICHT 2K Neu

Hochflexible, 2-komponentige, bitumenfreie Dichtungsmasse

Art.Nr. Lieferform
6065 Kübel Kübel (24 kg)

Anwendung innen Anwendung Außen Anwendung Boden Anwendung Wand Frost- und tausalzbeständig Wasserdicht Erhöhte Flexibilität Unter Fliesen geeignet


Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt
Leistungserklärung

Beschreibung

Anwendungsbereich

Zur Herstellung des Feuchteschutzes im Sockelbereich von WDVS und mineralischen Putzsystemen (unter und bis ca. 5 cm über Terrain) sowie als Abdichtung unter Fliesenbelag auf Balkonen, Terrassen und in Nassräumen bis Feuchtigkeitsbeanspruchungsklasse W6.

Eigenschaften

Hochflexible, polymermodifizierte Dickbeschichtung mit sehr guter Haftung zum Untergrund und schneller Durchtrocknung. Alterungs-, frost- und tausalzbeständig, rissüberbrückend, überstreichbar und überputzbar.

Begehbarkeit (+20 °C) ca. nach 12 Stunden
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² Anfangshaftzugfestigkeit
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² nach Kontakt mit Wasser
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² nach Kontakt mit Kalkwasser
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² nach Kontakt mit Chlorwasser
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² nach Temperatur Lagerung
Haftzugfestigkeit ≥ 0,5 N/mm² nach Frost-/Tauwechsel-Lagerung
Materialverbrauch ca. 1,2 kg/m²/mm
Mischverhältnis Komp. A: 1,4 Teile (trocken) / Komp. B: 1 Teil (flüssig)
Rissüberbrückung ≥ 0,75 mm (+ 20 °C/- 5 °C)
Schichtdicke mind. 2 mm je nach Anwendung
Schichtdicke Zusatz mind. 2 mm (2-lagig) – Spülwasser für außen (auch WDVS)
Schichtdicke Zusatz mind. 1,5 mm (2-lagig) – Spülwasser für innen
Schichtdicke Zusatz mind. 3 mm (3-lagig) – Druckwasser bis 1,5 bar
Trocknungszeit (+20 °C) ca. 2 Stunden vor dem nächsten Anstrich
Trocknungszeit (+20 °C) ca. 4 Stunden vor dem Auftrag der nächsten Spachtelschicht
Trocknungszeit (+20 °C) mind. 12 Stunden vor der Fliesenverlegung
Verarbeitungszeit (+20 °C) ca. 40–60 Minute(n)
Wasserdurchlässigkeit – Wasserdurchdringung mit Druckwasser (150 kPa) keine Wasserdurchdringung