FAQs

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

 

Wie sorge ich für eine optimale und jahreszeitenunabhängige Wärmedämmung?

Dass im Winter die wohlige Wärme im Haus bleibt, sollte für alle Vollwärmeschutzsysteme selbstverständlich sein. Bei eingehenderer Beschäftigung mit der Thematik, zeigt sich jedoch, dass eine ausreichende Dämmung im Sommer ebenfalls wichtig ist. Die Vollwärmeschutzsysteme von Profibaustoffe garantieren Ihnen nicht nur eine hervorragende Wärmedämmung im Winter, sondern auch einen optimalen Schutz gegen die Hitzeperioden während der Sommermonate. Aufgrund durchgeführter Materialtests unter härtesten Bedingungen wissen wir, dass unsere Dämmsysteme selbst unter sehr hohen Temperaturen voll funktionsfähig bleiben. Mit Baustoffen von Profibaustoffe Austria GmbH sind Sie also nicht nur gegen Kälte, sondern auch gegen Hitze optimal geschützt.

Wie sind Rissbildungen vermeidbar?

Die Sanierung bereits aufgetretener Risse ist sehr schwierig und kostenintensiv. Um die Entstehung dieses Problems zu vermeiden, ist es wichtig, vorab bei Materialauswahl und Verarbeiter auf Qualität zu setzen und auch jene Unterschiede zu beachten, die vielleicht nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Eine frisch verarbeitete Fassade weist immer unterschiedliche Feuchtigkeitswerte auf. Beim Abtrocknen entstehen daher Spannungen, die bei minderwertigen Produkten zu Rissbildungen führen können. Soweit muss es jedoch nicht kommen, denn Risse sind vermeidbar. Baustoffe für Ihre Fassade von Profibaustoffe Austria GmbH sind mit speziellen und hochwertigen Zusatzmitteln angereichert, welche Spannungen beim Abtrocknen der Fassade reduzieren und somit Rissbildungen verhindern. Achten Sie auf diesen Qualitätsunterschied, Sie sparen sich damit vielleicht viel Ärger!

Was kann man tun, damit Farben und Oberflächen dauerhaft schön bleiben?

Das besonders Schöne an einer neuen Fassade sind die frischen und leuchtenden Farben. Die Freude währt jedoch nur dann lange, wenn man sich bei der Baustoffwahl ausreichend über die Qualitätsunterschiede der angebotenen Produkte informiert hat! Minderwertige Produkte vergilben stärker und unwiderruflich unter der täglichen UV-Bestrahlung. Mit Profibaustoffe hingegen bleiben die Farben Ihrer Fassade dauerhaft schön. UV-resistente Farbpigmente gewährleisten Ihnen eine Farbbrillanz über Jahre hinaus. Der Einsatz spezieller Zusatzmittel in unseren Rezepturen ermöglicht darüber hinaus bei Regen einen Selbstreinigungseffekt der Fassade. Dies verbessert auch den Schutz gegen Schimmel und Moos. Profibaustoffe – durchdachte Lösungen für eine dauerhaft schöne Fassade.

Kann man ein bauphysikalisch ausgewogenes Wohnklima erreichen?

Oberflächlich betrachtet würde es genügen, wenn Baustoffe uns gegen die äußeren Witterungseinflüsse ausreichend schützen. Was aber schützt uns gegen negative Umweltbedingungen in unseren eigenen Wohnräumen, wie z.B. unerwünschte Feuchtigkeit? Hier zeigt sich häufig ein Qualitätsunterschied angebotener Baustoffe. Profibaustoffe stellt durch eine spezielle Auswahl und optimale Abstimmung der verwendeten Rohstoffe sicher, dass in Ihren Wohnräumen stets ein bauphysikalisch sinnvoller Feuchtigkeitsausgleich, und somit bestes Raumklima, herrscht.

Aus welchen Schichten besteht ein professionelles VWS-Dämmsystem?

Damit Sie lange an Ihrer VWS-Fassade Freude haben, ist neben der Auswahl der richtigen Baustoffe ein korrekter Schichtaufbau wichtig. Achten Sie daher während der Verarbeitung auf einen vollständigen Schichtaufbau Ihrer Fassade: Eine professionell verarbeitete und zuverlässige Dämmfassade besteht aus folgenden Schichten: System-Schicht 1: Der Kleber Dient zum Befestigen der Dämmplatte am Untergrund (Ziegel, Beton etc.) und als Ausgleich von Unebenheiten der Mauer. System-Schicht 2: Die Dämmplatte Neben der zentralen Aufgabe der Wärmedämmung leisten Dämmplatten, wie z.B. Dämmstoffe aus Steinwolle, auch einen wichtigen Beitrag zum Schall- und Brandschutz. System-Schicht 3: Die Klebespachtel bzw. Armierung Die Klebespachtel gleicht eventuelle Unebenheiten zwischen den Dämmplatten aus. Diese Schicht dient zudem als Träger des Armierungsgewebes und sorgt gleichzeitig für die notwendige Festigkeit des Systems. System-Schicht 4: Das Armierungsgewebe Durch das Armierungsgewebe wird die Schlag- und Stoßfestigkeit der Fassade nochmals entscheidend erhöht. Zudem gleicht es Oberflächenspannungen und thermische Bewegungen aus. System-Schicht 5: Der Putzgrund Der Putzgrund schafft die Voraussetzungen für eine optimale Haftung der Endbeschichtung. Systemschicht 6: Die Endbeschichtung Die Endbeschichtung übernimmt die wichtige Funktion eines sicheren Witterungsschutzes und bestimmt das Aussehen Ihres Hauses.

Wie kann ich meine Fassade gegen Witterungseinflüsse ausreichend schützen?

Vollwärmeschutzsysteme verschiedener Hersteller weisen Unterschiede hinsichtlich des Schutzes gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit auf. Leider sind diese Qualitätsunterschiede der Anbieter oft aber erst nach Jahren für den Kunden erkennbar. Mit Produkten von Profibaustoffe Austria GmbH ist Ihre Fassade gegen jede Witterung bestens geschützt. Unsere Putzsysteme sind besonders wasserabweisend gestaltet und mit einem hochwertigen Hydrophobierungsmittel ausgestattet. Dadurch wird die Benetzungswirkung des Wassers behindert. Dies führt zu einem Effekt, der anmutet wie das Abperlen des Wassers auf einem frisch polierten und gewachsten Autolack. Während jedoch beim Autolack diese Schutzwirkung durch wiederholtes Wachsen erneuert werden muss, hält sie bei PROFI Putzen dauerhaft an. Die dafür notwendigen Zusatzmittel sind sehr kostspielig, was jedoch auch den großen Unterschied zu weniger hochwertigen Produkten anderer Herstellern ausmacht. Unsere atmungsaktiven Endbeschichtungen funktionieren nach dem selben Prinzip wie moderne Sportbekleidung! Wasser gelangt in Form von Wasserdampf von innen nach außen, gleichzeitig kann kein Regen von außen in den Putz eindringen!

Wie erhöht man die Widerstandsfähigkeit einer Dämmfassade?

Vor allem im Sockelbereich muss die Fassade starken Beanspruchungen durch Stöße und Spritzwasser standhalten können. Bei näherer Betrachtung gibt es auch hier entscheidende Qualitätsunterschiede, sowohl zwischen verschiedenen Produkten, als auch in der Verarbeitung. Eine professionell verarbeitete Sockelfassade zeichnet sich durch doppeltes Netzen und durch dickere Schichtstärken des Armierungsmörtels aus. Der hochwertige Armierungsmörtel von Profibaustoffe weist zudem eine wesentlich höhere Elastizität als minderwertigere Produktlösungen auf. Mit Prrofibaustoffe erreichen Sie somit nicht nur eine erhöhte Schlag- und Stoßfestigkeit, sondern auch gleichzeitig eine verbesserte Flexibilität der Sockelfassade.

Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.